Bericht über die Aktion „Gegen Einsamkeit an Heiligabend“

Wer sitzt Heiligabend schon gern alleine in seinen vier Wänden? Unter dem Motto: „Heiligabend nicht allein“ veranstaltete ein Projektteam um Frau Ingeborg Biallas an Heiligabend 2015 ein Treffen der Alleinstehenden, das gute Resonanz fand. In Kooperation mit der regiovhs fand diese Veranstaltung im passenden Ambiente des KulturHaus Müller statt, wo in ungezwungener, geselliger Runde eine Lesung launiger Gedichte und Geschichten zu hören waren. Auch für das leibliche Wohl war gesorgt. Auf Wunsch der Besucher soll die Veranstaltung 2016 fortgesetzt werden. Wir werden Sie an dieser Stelle rechtzeitig über die Veranstaltung informieren.

Dieser Artikel wurde veröffentlicht in Aktuelles. Den Permalink speichern.