Neujahrskonzert der Ganderkeseer Stiftungen

Das Neujahrskonzert 2016, das die BürgerStiftung Ganderkesee wieder gemeinsam mit der Ganderkeseer Kirchenstiftung in der St. Cyprian- und Corneliuskirche veranstaltet, wird am Sonntag, dem 17. Januar 2016, von 17 Uhr bis 18.30 Uhr, stattfinden. In diesem Rahmen wird das Jugendsinfonieorchester Bremen-Nord auftreten.

Gut passend in die Zeit und zur Weltoffenheit, die auch Ganderkesee bietet, wird diesmal „Weltmusik“ erklingen. Unter die zehn bis 21 Jahre alten Musiker werden sich auch Gäste aus Syrien mischen.

Das Konzert gliedert sich in drei Teile. Im ersten, klassischen Teil werden Tschaikowskys „Chanson triste“ und Stücke aus Gluck-Opern erklingen, im „nordischen“ Teil unter anderem Sibelius’ „Impromptu“ und ein Stück der „String Metal“-Band „Carpe Noctem“. Der dritte Teil besteht aus orientalischer Musik und Salsa.

Karten für die Veranstaltung sind zu folgenden Preisen erhältlich:

  • Vorverkauf 18 €
  • Abendkasse 20 €
  • Ermäßigt 15 €

Vorverkaufsstellen:

  • Kirchenbüro (Ev.-Luth. Kirchengemeinde),Ganderkesee
  • Volksbank Ganderkesee-Hyde e.G., GS Ganderkesee
  • Landessparkasse zu Oldenburg, GS Ganderkesee
  • Oldenburgische Landesbank, GS Ganderkesee
Dieser Artikel wurde veröffentlicht in Aktuelles. Den Permalink speichern.