Erstes Stiftermahl der Bürgerstiftung Ganderkesee

Am 27.10.16 lud der Vorstand der Bürgerstiftung Ganderkesee ihre Gründungsstifter, die Mitglieder des Stiftungsrats und die Projektleiterinnen und Projektleiter, zu einem Stiftermahl in den Dorfpark in Falkenburg ein.

Das mediterrane Buffet wurde vom Gemeinschaftsprojekt „Kochen mit Flüchtlingen“ zubereitet.
Der gesellige Abend war vor allem den Projektleiter/Innen gewidmet.

In seiner kurzen Einleitung hob der Vorstandsvorsitzende Dr. Zechel hervor, dass ihr ehrenamtlicher, selbstloser Einsatz zeige, was Verantwortung für das Wohl unserer Gemeinde – und das heiße immer ihrer Bürger – bewirken könne.

Dr. Zechel zitierte den Präsidenten des Bundestages, Dr. Nobert Lammert: „Die Demokratie brauche eine aktive Bürgergesellschaft und die erste demokratische Tugend sei die Verantwortung.“

Alle ehrenamtlich, für das Gemeinwohl, arbeitenden Bürger bezeugten diese Tugend – dafür wurde den namentlich genannten Projektarbeitern einzeln eifrig applaudiert.

Nach durchgehender Meinung aller Teilnehmer war der Abend, in seiner familiären Atmosphäre, den anregenden Tischgesprächen und nicht zuletzt in dem vorzüglichen Essen, sehr gelungen. Dieses Zusammentreffen sollte gerne in den kommenden Jahren fortgesetzt werden.

stiftermahl_gemeindeganderkesee

Dieser Artikel wurde veröffentlicht in Aktuelles, Projekte. Den Permalink speichern.